• slide

 

Ersthelfer Symposium 2020

7. November 2020, KKL Luzern

Betriebssanitäter, Samariter, Rettungskräfte und alle anderen Ersthelfer und an Erster Hilfe interessierte Menschen erhalten am Ersthelfer Symposium eine neue Plattform für neues Wissen, neue Kontakte, neue Produkte und neue Fortbildungspunkte.

Im Jahr 2020 behandeln wir die Themen Verbrennungen, Stromverletzungen, Augenverletzungen und Rückenverletzungen. Vier namhafte Referenten führen Dich während jeweils einer Stunde auf spannende Art und Weise durch diese Themenwelten. Sie wählen dabei eine Sprache und eine Methodik, die für alle verständlich ist und Mehrwerte bietet, ganz egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis.

Nach jedem Vortrag bleiben viel Raum und Zeit, um Deine eigenen Fragen an die Referenten zu stellen. Alle Vorträge werden simultan von Deutsch nach Französisch übersetzt. Alles ganz getreu unserer Leitidee, dass unser Ersthelfer Symposium für alle Ersthelfer gedacht ist!

Das Ersthelfer Symposium wird von verschiedenen Organisationen als Weiterbildung anerkannt. Für die Teilnahme erhältst Du 2 Fortbildungspunkte der SGAS und zwei Stunden für das IVR-Zertifikat.

Im Foyer vor dem Auditorium werden einige Aussteller passende Angebote zu diesen vier Themen präsentieren – seien es Produkte, Kurse oder andere Dienstleistungen. Wir haben genügend lange Pausen eingeplant, damit Du Dich vertieft mit diesen Angeboten beschäftigen und Dich mit anderen Ersthelfern austauschen und neue Kontakte knüpfen kannst.

Für eine hochklassige kulinarische Begleitung haben wir ebenfalls gesorgt und natürlich wartet noch die eine oder andere zusätzliche Überraschung auf Dich!

Melde Dich baldmöglichst für das Ersthelfer Symposium vom 7. November 2020 an! Die Plätze sind beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

 

First_Aid_de.png